Cupcake Manufaktur Leipzig - Macarons

Macarons

Mittelalterliches neu entdeckt

MacaronsMacarons sind französisches Baisergebäck aus Mandelmehl, dessen Herkunft bis in das Mittelalter zurück reicht. In Frankreich werden viele Varianten von traditionellen Macarons gebacken, davon ist heute das bunte Macaron in Form einer kleinen Baiser-Doppelscheibe, gefüllt mit einer vielseitigen Cremeschicht, am weitesten verbreitet. Die Füllung dieses drei bis fünf Zentimeter großen Macarons besteht gewöhnlich aus Buttercreme oder Ganache in den verschiedensten Geschmacksrichtungen und wird zwischen zwei Macaronböden oder -Deckeln mit einem Dressierbeutel aufgetragen.


Locker und Leicht

Das venezianische Wort Macarone oder Macherone bedeutet feiner Teig. Unser Mandelbaiser ist unter einer hauchdünnen, glatten Kruste weich, feucht, schließlich cremig und zergeht schnell im Mund. In Deutschland wir das bunte Feingebäck immer beliebter, so dass heute von einem Trendgebäck gesprochen wird.